Leider ist mittlerweile die Gefahr von ausgelegten Ködern allgegenwärtig. Die Presse berichtet in regelmäßigen Abständen darüber.

Die Verunsicherung unter den Hundehaltern wächst.

Ziel dieses Kurses ist es , die unerwünschte Aufnahme fressbarer Objekte durch ihren Hund zu vermeiden.

Symptome einer Vergiftung, relevante Giftstoffe und mögliche Erste Hilfe Maßnahmen für den Notfall werden thematisiert, damit Sie im Notfall angemessen reagieren können.

 

Kursinhalte

Trainingsziel ist, dem Hund beizubringen kein Futter aufzunehmen. Das Training beinhaltet die Grundlegenden Elemente des Grundgehorsams, spezielle Abbruch- und Aufmerksamkeits- und Rückrufübungen, sowie die Stärkung der Impulskontrolle.

In der theoretische Einheit werden die Symptome einer Vergiftung, relevante Giftstoffe und mögliche Erste Hilfe Maßnahmen thematisiert.

 

 

 

Teilnahme Voraussetzungen

Der Kurs richtet sich an Halter die ihren Hund vor einer Giftköder Aufnahme schützen wollen und an Hunde die wie "Staubsauger" alles aufnehmen.

Der Hund sollte über einen alltagstauglichen Grundgehorsam verfügen und auch unter Ablenkung mit seinem Menschen zusammenarbeiten können.

 

 

Anti- Giftköder-Training

Termin:  22.09.19 10-16h

Investition: € 72,00  

mind. 4 max. 8 Teilnehmer

 

 

 

 

Neu !!

Offene Sprechstunde!

Jeden ersten Dienstag im Monat  bieten wir Ihnen eine offene Sprechstundean.

Sie sindherzlich willkommen!

Nicht nur für usere Kunden, sondern für jeden der Fragen zum Hund hat.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dehra Zentrum für Hund und Halter