Leider ist mittlerweile die Gefahr von ausgelegten Ködern allgegenwärtig. Die Presse berichtet in regelmäßigen Abständen darüber.

Die Verunsicherung unter den Hundehaltern wächst.

Ziel dieses Kurses ist es , die unerwünschte Aufnahme fressbarer Objekte durch ihren Hund zu vermeiden.

Symptome einer Vergiftung, relevante Giftstoffe und mögliche Erste Hilfe Maßnahmen für den Notfall werden thematisiert, damit Sie im Notfall angemessen reagieren können.

 

Kursinhalte

Trainingsziel ist, dem Hund beizubringen kein Futter aufzunehmen. Das Training beinhaltet die Grundlegenden Elemente des Grundgehorsams, spezielle Abbruch- und Aufmerksamkeits- und Rückrufübungen, sowie die Stärkung der Impulskontrolle.

In der theoretische Einheit werden die Symptome einer Vergiftung, relevante Giftstoffe und mögliche Erste Hilfe Maßnahmen thematisiert.

 

Kursbeginn

Der Kurs findet in einer festen Gruppe statt, jede Stunde baut auf der vorherigen Stunde auf.

 

Teilnahme Voraussetzungen

Der Kurs richtet sich an Halter die ihren Hund vor einer Giftköder Aufnahme schützen wollen und an Hunde die wie "Staubsauger" alles aufnehmen.

Der Hund sollte über einen alltagstauglichen Grundgehorsam verfügen und auch unter Ablenkung mit seinem Menschen zusammenarbeiten können.

 

Kosten

Anti- Giftköder-Training

8 Stunden     € 120,00

Die erste Einheit : 2 Stunden Theorie  , jede weitere Einheit 1  Stunden

Termine werden bekannt gegeben.

Theorie am 10.08.17 von 19- 21h

Es besteht die Möglichkeit nur den Theoriekurs zu buchen; Kosten: € 25,00

Anti-Gift-Köder-Training

DOG Ability 

Dummy-Kurse

NEU!!! Pfötchenfit Geräteturnen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dehra Zentrum für Hund und Halter